close

Stern

Stern

Lindenstraße: Mutter Beimer wandelt zwischen den Welten

Lindenstraße: Mutter Beimer wandelt zwischen den Welten




Das Ende der “Lindenstraße” rückt immer näher. Am 29. März läuft die letzte Folge der Kultserie im TV. Für die finalen Episoden haben sich die Macher noch einen besonderen Leckerbissen für alle Fans einfallen lassen und bringen liebgewonnene Figuren aus dem Jenseits zurück.In der Episode “Die Geister, die Helga riefen”, die am 1. März im Ersten ausgestrahlt wird, bekommt Helga Beimer (Marie-Luise Marjan) Besuch von ihren verstorbenen Lieben. So gibt es ein Wiedersehen mit Ex-Ehemann Hans Beimer (Joachim H. Luger), Sohn Benny (Christian Kahrmann) und Ehemann Nummer zwei Erich Schiller (Bill Mockridge) – sie alle starben bereits den Serientod.Dramatische SerientodeNach 33 Jahren und 1.685 Folgen verabschiedete sich Joachim H. Luger im September 2018 aus der Serie. Seine Figur Hans starb friedlich an der Seite seiner Frau Anna (Irene Ziegler) und Ex-Frau Helga. Weitaus dramatischer segnete Sohn Benny das Zeitliche. Er verunglückte im November 1995 mit einem Bus auf den Weg zur Hochzeitsfeier seiner Mutter mit Erich Schiller. Und Schiller wiederum wurde im Dezember 2015 von seinem einst guten Freund Hajo (Knut Hinz) ermordet.Doch die Episode hat noch mehr Highlights zu bieten. Auch Willi Herren kehrt als Fiesling Olli Klatt zurück – offenbar als Geist, wie Bilder zur Episode zeigen. Und “Lindenstraße”-Erfinder Hans W. Geißendörfer hat seinen bereits angekündigten Cameo.Wird Helga Beimer überleben?Rahmenhandlung für all diese Comebacks ist ein schwerer Unfall, wie der Sender bereits Ende 2019 angekündigt hatte. Helga Beimer wird Opfer eines Brandanschlags und fällt schwer verletzt ins Koma. Zwischen den Welten trifft sie dann auf alte Bekannte und in Form von Hans W. Geißendörfer wohl auch auf ihren “Schöpfer”…



Source link : https://www.stern.de/kultur/lindenstrasse–mutter-beimer-wandelt-zwischen-den-welten-9098380.html?utm_campaign=alle&utm_medium=rss-feed&utm_source=standard

Author :

Publish date : 2020-01-21 08:37:00

Copyright for syndicated content belongs to the linked Source.

read more
Stern

Tierliebe: Mit dem Hund im Bett schlafen? Unbedingt! Es gibt jede Menge Gründe, die dafür sprechen

Tierliebe: Mit dem Hund im Bett schlafen? Unbedingt! Es gibt jede Menge Gründe, die dafür sprechen




Guter Grund 1: Wir fühlen uns geborgenEin Hund im Bett wirkt beruhigend, und zwar auf Mensch und Vierbeiner. Das liegt vor allem an der speziellen Bindung, die durch diese Art nächtlicher Nähe entsteht. Hunde sind Rudeltiere und lieben das sogenannte Kontaktliegen. Vor allem jungen Hunden nimmt der gemeinsame Schlaf Angst und Nervosität. Und auch wir Menschen fühlen uns weniger einsam und schlafen besser. Das fand Christy L. Hoffman, Professorin für Tierverhalten, Ökologie und Naturschutz am Canisius College in Buffalo, bei einer Umfrage unter 962 amerikanischen Tierbesitzerinnen heraus. Die Frauen, die ihr Bett mit einem Hund ­teilen, berichteten von einem besseren, erholsameren Schlaf und einem stärkeren Gefühl von Geborgenheit. Sie gaben sogar an, dass ihre Hunde weniger stören als menschliche Partner.Guter Grund 2: Der Blutdruck sinktNachts, wenn unser Gedankenkarussell auf Hochtouren läuft, können wir in der Stille unseres Schlafzimmers unser Herz manchmal buchstäblich bis zum Hals schlagen hören. Wie eine Studie, veröffentlicht im „Journal of Behavioral Medicine“, ergab, senkt das Streicheln eines Hundes den Blutdruck. Grund dafür ist das sogenannte sympathische Nervensystem. Beim Hundekuscheln ist es weniger aktiv, als wenn wir uns zum Beispiel mit einem anderen Menschen unterhalten oder fernsehen. Dadurch werden weniger Stresshormone und Adrenalin ausgeschüttet. Nun wird natürlich niemand die ganze Nacht hindurch seinen Vierbeiner massieren können. Wäre ja auch irgendwie kontraproduktiv. Aber man kann Spannung abbauen, indem  man seinen haarigen Kumpel für ein paar Minuten massiert, bevor es ab ins Traumland geht.DOGS 1 20 CoverGuter Grund 3: Die Erziehung fällt leichterNa, hat Ihr Hund schon begriffen, was Sie von ihm wollen, wenn Sie „Sitz!“, „Platz!“ oder „Aus!“ rufen? Wenn nicht, ist es vielleicht Zeit für eine nächtliche Extrakuscheleinheit. Keine Sorge: Vierbeiner werden durch gemeinsame Nächte weder verwöhnt noch vermenschlicht. Stattdessen wird so eine Beziehung aufgebaut, die von mehr geprägt ist als bloß von Kommandos. Laut Wissenschaftsmagazin „Human Nature“ lassen sich Welpen deutlich besser erziehen, wenn man sie von Anfang an mit im Bett oder zumindest  im Schlafzimmer schlafen lässt. Der enge Kontakt stärkt bei Rudeltieren die Bindung zu ihrem Menschen. Ohne etwas voneinander zu verlangen, wächst praktisch im Schlaf auf beiden Seiten die Einsicht, dass man einander vertrauen kann und akzeptiert wird. Dieses Grundgefühl hilft später beim Training.Guter Grund 4: Schmerzen lassen nachDas Knie zwickt, der Rücken tut weh oder im Magen ziept es. Es gibt so manches Zipperlein, das einem den Schlaf rauben kann. Aber bevor wir zombiehaft zum Medikamentenschrank schlurfen und nach der Schmerztablette wühlen, können wir einfach unseren Hund unter die Decke heben. Bei einer Untersuchung dazu, wie man Patienten mit chronischen Schmerzen Linderung verschaffen könnte, fanden Wissenschaftler der Universität von Alberta heraus, dass Hunde schmerzlindernd wirken. „Kranke Menschen bekommen oft gesagt, dass sie ihren Hund aus dem Schlafzimmer entfernen sollen, um ihre Gesundheit nicht zu gefährden“, schreibt Studienleiterin Dr. Cary Brown. „Dabei können die meisten Patienten neben ihren Haustieren viel besser entspannen.“ Das führt unter anderem dazu, dass verkrampfte Muskeln weicher werden und sie sich einfacher in eine natürliche Schlafposition begeben können. Außerdem setzt der Körperkontakt das Glückshormon Serotonin frei, was zusätzlich schmerzlindernd wirkt.Guter Grund 5: Die Wärmflasche kann im Schrank bleibenBoah, das ist aber auch wieder kalt diesen Winter! Bevor man vor lauter Gebibber und Gezitter  nicht einschlafen kann, kann man das Hundekörbchen kurzerhand ins eigene Bett verlegen. Wahrscheinlich fröstelt der Hund darin so allein gerade auch vor sich hin und bekommt kaum ein Auge zu. Schließlich wissen wir schon aus dem Pfadfinderunterricht, dass sich der Austausch von Körperwärme ideal dazu eignet, um es sich gegenseitig schön muckelig zu machen. Und angenehmer als so eine wabbelige Wärmflasche fühlt sich ein kuschelweiches Hundefell allemal an.Guter Grund 6: Hunde helfen gegen StressFast neun von zehn Deutschen fühlen sich gestresst. Jeder Zweite glaubt sogar von einem Burn-out bedroht zu sein. Das ergab eine Umfrage der Krankenkasse Pronova BKK. Wir möchten jetzt nicht behaupten, dass das alles  der Vergangenheit angehört, sobald man nachts einen Hund an seiner Seite hat. Aber es kann helfen, mit Stress besser umzugehen und Angstzustände zu lindern. Die Nähe von Hunden senkt das Level des stressverursachenden Hormons Cortisol im Blut. Gleichzeitig steigt dadurch aber der Anteil von Oxytocin, des Hormons, das  in uns Gefühle wie Vertrauen und Zuversicht stärkt. Das klingt zumindest so, als sollte man es auf jeden Fall einmal versuchen.Guter Grund 7: Sicher auch ohne AlarmanlageInsgesamt 97 500 Einbrüche wurden 2018  in der polizeilichen Kriminalstatistik registriert. Eigenheimbesitzer müssen jetzt aber nicht direkt in den Elektrofachmarkt stürmen, um sich mit teurem Sicherheitsequipment auszustatten. Statistiken zeigen, dass ein Hund im Haus fast zu zwei Dritteln Einbrecher abschreckt. Außerdem ist das Hundegehör so fein und sensibel, dass sie schon auf die kleinsten verdächtigen Geräusche reagieren. Liegt der Hund dabei mit im Schlafzimmer, bekommt man selbst auch sofort mit, ob etwas Unerwünschtes im Haus passiert. Hilft übrigens auch super, wenn sich Teenager heimlich raus- oder wieder hereinschleichen wollen.Wer sein Bett nicht mit einem Hund teilen sollteWährend die meisten Menschen eigentlich nur von einer gemeinsamen Nacht mit Vierbeinern profitieren können, sollten Allergiker besser zweimal darüber nachdenken, wen sie sich da ins Bett holen. Schließlich hinterlassen Hunde nicht nur Haare, sondern auch andere Überbleibsel aus ihrem Fell im Bett. Für gesunde Menschen ist  das völlig harmlos, Asthmatikern hingegen kann das Atemnot bescheren. Auch für sehr kleine Kinder eignet sich vermutlich eher ein Hund aus Plüsch als Schlafpartner. Ein echter Hund könnte sich im Tiefschlaf nämlich auf das Kind legen, sodass es keine Luft mehr bekommt. Ältere Kinder profitieren von gemeinsamen Nächten mit ihrem geliebten Haustier jedoch wieder mindestens genauso sehr wie ihre Eltern.Mehr spannende Artikel lesen Sie in der neuen DOGS!Heft bestellenZum Vorteilsabo



Source link : https://www.stern.de/familie/leben/dogs/mit-dem-hund-in-einem-bett-schlafen–es-gibt-jede-menge-gru-nde-dafuer-9091928.html?utm_campaign=alle-nachrichten&utm_medium=rss-feed&utm_source=standard

Author :

Publish date : 2020-01-20 08:00:00

Copyright for syndicated content belongs to the linked Source.

read more
Stern

stern-DISKUTHEK: Bio-Bäuerin vs. Massentierhalter: Ist Bio nur Luxus für Reiche?

stern-DISKUTHEK: Bio-Bäuerin vs. Massentierhalter: Ist Bio nur Luxus für Reiche?




Brauchen wir mehr Bio-Bauern? Und ist Bio nur Luxus für Reiche? Darüber diskutieren in der DISKUTHEK die Bio-Bäuerin Gisela Sengl und der „kleinbäuerliche Massentierhalter“ Bernhard Barkmann.



Source link : https://www.stern.de/kultur/stern-diskuthek–bio-baeuerin-streitet-mit-massentierhalter-9092098.html?utm_campaign=alle-videos&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard

Author :

Publish date : 2020-01-16 16:21:58

Copyright for syndicated content belongs to the linked Source.

read more
Stern

Schwächere Konjunktur: Chinas Wirtschaft wächst 2019 nur noch um 6,1 Prozent

Pauline Curnier Jardin erhält Preis der Nationalgalerie




Vor dem Hintergrund des Handelskonflikts mit den USA und einer allgemein schwächeren Konjunktur ist Chinas Wirtschaft 2019 so langsam wie seit fast 30 Jahren nicht mehr gewachsen.Nach 6,6 Prozent 2018 legte die zweitgrößte Volkswirtschaft im abgelaufenen Jahr nur noch um 6,1 Prozent zu, wie das Pekinger Statistikamt mitteilte. Jedoch zeigte sich zum Jahresende eine leichte Stabilisierung. Wie schon im dritten Quartal verzeichnete Chinas Wirtschaft im Zeitraum von Oktober bis Dezember ein Plus von 6,0 Prozent. Im ersten Quartal waren 6,4 und im zweiten 6,2 Prozent erreicht worden.Die etwas bessere Stimmung zum Jahresende dürfte laut Beobachtern auch mit der Entschärfung des Handelsstreit zwischen Peking und Washington zusammenhängen. US-Präsident Donald Trump hatten im Oktober eine Einigung über ein Teilabkommen verkündet, das in dieser Woche unterzeichnet wurde.Das Abkommen sieht vor, dass sich beide Seiten nicht mehr mit zusätzlichen Strafzöllen überziehen. China hat sich zudem verpflichtet, seine Einfuhren aus den USA deutlich zu erhöhen.Dass der Konflikt der alten Weltmacht und dem Aufsteiger China damit vorüber ist, glauben die meisten Beobachter jedoch nicht. Die Einigung verhindere vorerst zwar eine rasante Verschlechterung der Beziehungen. «Aber die zunehmende Rivalität zwischen den USA und China ist damit nicht ausgeräumt», sagte Max Zenglein vom China-Institut Merics in Berlin. Sie werde das Verhältnis auch künftig weit über Handelsfragen hinaus prägen. Mit einem schnellen, umfassenderen Folgeabkommen sei deshalb nicht zu rechnen. Unternehmen würden Schritte einleiten, um das politische Risiko in ihren globalen Lieferketten zu verringern.Die Neuausrichtung der Wirtschaftsbeziehungen mit den USA bereitet der chinesischen Führung Kopfzerbrechen. Aber auch Daheim lauern Probleme, die gelöst werden wollen. Eine hohe Verschuldung belastet die Staatsfirmen. Gleichzeitig versucht die Regierung, das Land innovativer und produktiver zu machen.«Die Umstellung auf ein nachhaltigeres Wachstumsmodell und die Bekämpfung der Risiken im Finanzsektor sind dringend notwendig, drücken aber auch das Wirtschaftswachstum», so Experte Zenglein.Chinas Wachstum ist so langsam wie seit 1990 nicht mehr. Im internationalen Vergleich sind 6,1 Prozent Wachstum zwar weiter viel. Experten verweisen aber darauf, dass China als Schwellenland großen Nachholbedarf habe, den Schwung erhalten und Arbeitsplätze schaffen müsse.Immer wieder wird auch auf den Widerspruch zwischen der wachsenden staatlichen Kontrolle und der Notwendigkeit verwiesen, ein dezentrales und verbrauchergetriebenes Wirtschaftssystem zu schaffen, um nachhaltiges Wachstum zu erreichen.Stützungsmaßnahmen haben 2019 schon dazu beigetragen, die chinesische Wirtschaft zu stabilisieren. Das wird sich auch 2020 nicht ändern. Schließlich gilt es für Peking, in diesem Jahr ein wichtigstes Langzeitziel zu erreichen. Die Wirtschaftsleistung und das Einkommen der Chinesen soll bis Ende 2020 im Vergleich zu vor zehn Jahren verdoppelt werden.Vor allem steht aber 2021 das 100. Jubiläum der Kommunistischen Partei an, da soll Chinas Stärke zelebriert werden. «Infolgedessen wird die Regierung einer sich verlangsamenden Wirtschaft noch mehr Aufmerksamkeit schenken», glaubt Zenglein.



Source link : https://www.stern.de/wirtschaft/news/schwaechere-konjunktur-chinas-wirtschaft-waechst-2019-nur-noch-um-6-1-prozent-9092526.html?utm_campaign=alle&utm_medium=rss-feed&utm_source=standard

Author :

Publish date : 2020-01-17 02:43:43

Copyright for syndicated content belongs to the linked Source.

read more
Stern

Mehr Ermittler-Rechte im Kampf gegen Kindesmissbrauch

Pauline Curnier Jardin erhält Preis der Nationalgalerie




Ermittler sollen beim Kampf gegen Kindesmissbrauch deutlich mehr Möglichkeiten bekommen. Der Bundestag will heute ein Gesetz verabschieden, das schon den Versuch unter Strafe stellt, sexuelle Kontakte zu Kindern im Internet anzubahnen. Außerdem sollen sich verdeckte Ermittler künftig mit künstlich erzeugten Videos von sexuellem Kindesmissbrauch in Internetforen einschleichen dürfen. Hintergrund ist, dass für den Zugang zu solchen Portalen oft verlangt wird, selbst Bilder und Videos hochzuladen.



Source link : https://www.stern.de/panorama/mehr-ermittler-rechte-im-kampf-gegen-kindesmissbrauch-9092520.html?utm_campaign=alle-nachrichten&utm_medium=rss-feed&utm_source=standard

Author :

Publish date : 2020-01-17 00:50:26

Copyright for syndicated content belongs to the linked Source.

read more
Stern

stern-Interview: “Ich bin immer für sie da”: Mutter von Ex-IS-Anhängerin über die Rückkehr ihrer Tochter

stern-Interview: “Ich bin immer für sie da”: Mutter von Ex-IS-Anhängerin über die Rückkehr ihrer Tochter




Die ehemalige IS-Anhängerin Elina Frizler ist nach fünf Jahren in Syrien zurück in Deutschland. Bei ihrer Landung in Hamburg wurde sie sofort festgenommen. Der stern hat am Tag danach mit Elinas Mutter Ludmila Frizler über Elinas Zeit beim IS und die Zukunft in Deutschland gesprochen. Ein Interview von Steffen Gassel.



Source link : https://www.stern.de/politik/deutschland/news-im-video–mutter-von-ex-is-anhaengerin-ueber-die-rueckkehr-ihrer-tochter-9092262.html?utm_campaign=alle-videos&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard

Author :

Publish date : 2020-01-16 18:32:48

Copyright for syndicated content belongs to the linked Source.

read more
Stern

Mariah Carey: Pop-Diva wird geehrt

Mariah Carey: Pop-Diva wird geehrt




Kurz vor dem Jahreswechsel hat Mariah Carey (49, “All I Want For Christmas Is You”) einen Rekord aufgestellt: Sie schaffte es als erste Künstlerin überhaupt, in vier verschiedenen Jahrzehnten einen Nummer-eins-Hit zu landen. Nun wird die Pop-Diva für ihre Erfolge geehrt und in die Songwriters Hall of Fame aufgenommen. Das gab die Organisation mit Sitz in New York nun bekannt.”Ihr fortwährendes Wirken hat die Musikwelt transzendiert und einen untilgbaren Eindruck auf die gesamte Welt hinterlassen”, heißt es unter anderem zur Begründung. Carey hatte bisher insgesamt 19 Hits an der Spitze der US-Charts – laut “Billboard” die Rekordhalterin als Solokünstlerin. Ihr erster Nummer-eins-Hit war “Vision of Love” (1990), in den kommenden zehn Jahren folgten 13 weitere. In den 2000ern hatte sie vier große Hits.Neben Carey werden unter anderen auch das Produzenten-Duo Neptunes, bestehend aus Pharrell Williams (46) and Chad Hugo (45), Annie Lennox (65) und David Stewart (67) von der Pop-Gruppe Eurythmics sowie Rock- und Blues-Rock-Gitarrist Steve Miller (76) in die Hall of Fame aufgenommen.



Source link : https://www.stern.de/kultur/mariah-carey–pop-diva-wird-geehrt-9092442.html?utm_campaign=alle&utm_medium=rss-feed&utm_source=standard

Author :

Publish date : 2020-01-16 22:31:00

Copyright for syndicated content belongs to the linked Source.

read more
Stern

Amtsenthebungsverfahren gegen Trump hat begonnen

Pauline Curnier Jardin erhält Preis der Nationalgalerie




Das historische Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump hat begonnen. In der ersten Senatssitzung verlas der führende Anklagevertreter des Repräsentantenhauses, der Demokrat Adam Schiff, die Anklagepunkte gegen Trump. Dann wurde der Oberste US-Richter John Roberts als Leiter des Verfahrens vereidigt. Roberts nahm seinerseits den 100 Senatoren den Eid ab. Am Dienstag kommt der Senat wieder zusammen – dann soll der inhaltliche Teil des Verfahrens beginnen. Dem US-Präsidenten werden Machtmissbrauch und Behinderung der Ermittlungen des Repräsentantenhauses vorgeworfen.



Source link : https://www.stern.de/panorama/amtsenthebungsverfahren-gegen-trump-hat-begonnen-9092346.html?utm_campaign=alle-nachrichten&utm_medium=rss-feed&utm_source=standard

Author :

Publish date : 2020-01-16 20:53:05

Copyright for syndicated content belongs to the linked Source.

read more
Stern

Waldbrände in Down Under: Australier feiern den Regen, doch die Gefahr ist noch nicht gebannt

Waldbrände in Down Under: Australier feiern den Regen, doch die Gefahr ist noch nicht gebannt




Nach langer Dürre und den verheerenden Waldbränden in Australien steigt mit den einsetzenden Niederschlägen die Hoffnung auf eine langsame Besserung der Situation. Nach der Vorhersage soll es in den Brandgebieten des Landes auch in den kommenden Tagen regnen.



Source link : https://www.stern.de/panorama/news-im-video–australier-feiern-den-regen–aber-die-gefahr-ist-noch-nicht-gebannt-9091568.html?utm_campaign=alle-videos&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard

Author :

Publish date : 2020-01-16 19:36:05

Copyright for syndicated content belongs to the linked Source.

read more
Stern

Politische Fußball-Anhänger: Pro-kurdisches Plakat von Fans: FC St. Pauli droht Strafe vom DFB

Politische Fußball-Anhänger: Pro-kurdisches Plakat von Fans: FC St. Pauli droht Strafe vom DFB




Ein politisches Plakat beim FC St. Pauli hat auf höchster politischer Ebene in der Türkei für Ärger gesorgt. Der Fall könnte vor dem Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) noch eine größere Rolle spielen. Es geht – vor allem dem betroffenen Hamburger Zweitligisten – um Meinungsfreiheit im Stadion.  Bei der DFB-Sportgerichtsverhandlung an diesem Freitag (11.00 Uhr) steht erstmal der massive Pyro-Einsatz im Hamburger Zweitliga-Derby auf der Tagesordnung. Im Hintergrund schwelt ein Vorfall von sportpolitischer Brisanz. Anhänger des FC St. Pauli hatten im Spiel am 19. Oktober gegen den SV Darmstadt 98 ein großes Spruchband gezeigt: “Biji Rojava” (“Es lebe Rojava”). Sie schwenkten außerdem Fahnen der kurdischen Frauenverteidigungseinheiten YPJ.St. Pauli-Präsident pocht auf MeinungsfreiheitDer Fall vom Millerntor beschäftigt nun den DFB. St. Pauli-Präsident Oke Göttlich will eine mögliche Geldstrafe nicht hinnehmen und pocht auf Meinungsfreiheit. Sahin trainiert bei Erdogan-Club 1520Mit der Kampagne #riseup4rojeva wird zur Solidarität mit der Bevölkerung in Nordsyrien aufgerufen. Die Südtribüne des Hamburger Klubs zeigte damals auch die Farben Gelb, Rot und Grün – die Farben von Rojava, der autonomen Region in Nordsyrien, in der die Türkei eine Militäroffensive gestartet hatte.  Nach Informationen der Nachrichtenagentur DPA hat der DFB-Kontrollausschuss eine Geldstrafe von 4000 Euro beantragt. Diese könnte, wenn St. Pauli mit seinem Einspruch gegen die Geldstrafe wegen Pyro-Vergehen im Derby in Höhe von 120.000 Euro scheitert, eigentlich erlassen werden. Der Hamburger SV wehrt sich gegen die 200.000 Euro, zu denen das DFB-Sportgericht den Verein in erster Instanz verurteilt hatte.Türkisches Außenministerium machte auf den Fall aufmerksamAber Göttlich geht es ums Prinzip. “Man kann ganz klar sagen: Für den FC St. Pauli ist die Meinungsfreiheit nicht verhandelbar – auch im Stadion”, sagte der Klubpräsident. “Wir als FC St. Pauli haben uns immer ganz klar dazu bekannt, dass Sport politisch ist. Jede Handlung eines jeden Menschen ist politisch, zu jeder Minute seines Seins – und damit ist auch der Sport am Millerntor durchaus politisch.”   Politische Äußerungen bei Fußballspielen sind zwar nicht explizit verboten, ziehen aber oft Sanktionen nach sich. Nach dem Militärgruß türkischer Nationalspieler in der EM-Qualifikation ist der Fall noch bei der Europäischen Fußball-Union anhängig. Nach Medieninformationen will die Uefa Verweise gegen 13 Spieler aussprechen und eine Geldstrafe von 50.000 Euro gegen den türkischen Verband verhängen.  Auf das Plakat der Pauli-Anhänger im Darmstadt-Spiel wurde der DFB nach DPA-Informationen in einem Brief des Türkischen Fußballverbandes aufmerksam gemacht – der wiederum vom türkischen Außenministerium alarmiert worden war.  Bei Sahin war es mit der Meinungsfreiheit nicht so weit”Es geht gar nicht um das, was im Stadion passiert ist. Das Plakat wurde gezeigt, nachdem wir uns wenige Tage zuvor vom Spieler Cenk Şahin getrennt haben”, betonte Göttlich. Der türkische Profi hatte bei Instagram die Syrien-Offensive der Türkei begrüßt und seine Solidarität bekundet.   “Natürlich gibt es in der türkischen Bevölkerung und auch in der deutsch-türkischen Bevölkerung ganz andere Meinungen als die, die der FC St. Pauli vertritt. Diese akzeptieren wir auch”, sagte Göttlich. “Aber wir als FC St. Pauli können unsere Entscheidung nur aufgrund unseres Wertekosmos treffen. Und der beinhaltet, dass wir kriegerische Handlungen ablehnen. Wenn ein Spieler das bei uns nicht tut und das auch wiederholt, dann müssen wir auch Maßnahmen treffen.”Die Vertragsauflösung bei Şahin habe man sehr vernünftig hinbekommen, so dass beide Seiten ohne Gesichtsverlust geblieben seien. Die politische Debatte beschäftigt St. Pauli aber weiter – und auch den DFB.



Source link : https://www.stern.de/sport/fussball/pro-kurdisches-plakat-von-fans–fc-st–pauli-droht-strafe-vom-dfb–9091870.html?utm_campaign=alle&utm_medium=rss-feed&utm_source=standard

Author :

Publish date : 2020-01-16 18:19:55

Copyright for syndicated content belongs to the linked Source.

read more
1 2 3 139
Page 1 of 139

https://dagmar-coward-kuschke.com   https://customizeateeshirt.com   https://news2.fr   https://laprescesar.com   https://mondialnews.co.com   https://lasvegas.7a7.info   https://www.casques-audio.com/   https://dedalustats.eu   https://www.intellinews.biz   https://www.monmaillotdebain.com/